kerstin-andreae.de

Das Neueste

19
Mai
17

Parlamentarisches Patenschafts-Programm: Dringend Freiburger Gastfamilien für US-Stipendiatinnen gesucht

Die Freiburger Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae sucht in Freiburg und Umgebung ab Anfang November für zehn Monate nette und aufgeschlossene Gastfamilien für drei Austauschschülerinnen aus den USA. Andreae wird im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) von US-Kongress und Bundestag die Patenschaft für die drei Jugendlichen (18 Jahre alt) aus Woodstock (Illinois), Fayetteville (New York) und Clearwater (Florida) übernehmen.

„Es liegt mir sehr am Herzen, dass junge...


18
Mai
17

Bundesregierung bestätigt Grüne Gutachten: Fessenheim hat gravierende Defizite – nun sind Macron und Merkel gefordert

In einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen Bundestagsfraktion benennt die Bundesregierung erstmals gravierende Defizite des AKW Fessenheim. Mit Blick auf den neugewählten französischen Präsidenten erklärt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Kerstin Andreae: „Nun sind Macron und Merkel gefordert, die endgültige Schließung Fessenheims voranzutreiben. Sowohl die unverzügliche Schließung wegen gravierender Sicherheitsdefizite also auch die Frage der wirtschaftlichen Perspektiven für...


10
Mai
17

In die Zukunft investieren statt ungerechte Wahlversprechen

Zu den Medienberichten über die laufende Steuerschätzung erklären Kerstin Andreae, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, und Sven-Christian Kindler, Sprecher für Haushaltspolitik:


08
Mai
17

Bei Andreae: "Trump & Co - Wohin steuert der Westen?"

 

Die Wahl Donald Trumps zum Präsidenten der Vereinigten Staaten im vergangenen November kam für viele Menschen und auch für Experten und Journalisten unerwartet und löste heftige Reaktionen und Emotionen aus, oft war die Sprache von einem "Schock" oder einer "Zeitenwende". Es wurde viel geschrieben über die Ursachen für Trumps Erfolg und ein bevorstehendes Ende des liberalen Westens. Nach über einhundert Tagen Amtszeit des neuen Präsidenten können wir keineswegs aufatmen....


04
Mai
17

Für eine rundum gute Geburt: Hebammen stärken, Frauen und Familien nicht allein lassen

Zum internationalen Hebammentag am 5. Mai erklärt Kerstin Andreae, MdB und stellv. Vorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen:

„Wir brauchen dringend eine Aufwertung des Hebammen-Berufes“, macht die Freiburger Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae anlässlich des Welthebammentages am 5. Mai deutlich. „Die Bundesregierung muss endlich handeln. Es ist nicht tragbar, dass die hohen Belastungen durch die Haftpflichtversicherung immer mehr Hebammen dazu zwingen, ihren Beruf ganz...